Elisabeth-Jahresausstellung 2007

Der Arbeitskreis Dörfliche Kultur öffnet in Zusammenarbeit mit der Elisabethschule Marburg und dem Weltladen Marburg seine Elisabeth-Jahresausstellung 2007 in der Papiermühle in 35274 Kirchhain, An der Wohra 9 (direkt am Radweg), ab dem 28. Mai bis zum 14. Oktober jedes Wochen­ende Sa./So. 14-17 Uhr. Außerdem bietet er dazu fünf besondere Veranstaltungen an:

 

28.5.2007
  Pfingstmontag
  Mühlentag
  11-18 Uhr

Themen:
• Elisabethmühle unter Marburgs Mühlen.
• Elisabeth im Goldenen Schnitt fairer Zeiten?
• Früchteteppich und
• "Elisabeths Rosen sind Brot für alle Welten"

Peter Hatscher eröffnet die Ausstellung um 12 Uhr,
Konstanze Huckriede begleitet mit Flötenmusik und Elisabeth-Lesung die Veranstaltung
 
So. 24.6.2007
  Johannistag
  11-18 Uhr
"Freundschaften von langer Hand" (Heinrich v. Veldekes "Eneit")
Elisabethpsalter (Irmgard Bott)
So. 1.7.2007 Kranzbindefest
während der Elisabethausstellung:
  Thema: Elisabeths Blumen, Annas Rosen (Ena Messik)
 
Sa./So. 18./19.8.07
  11-18 Uhr
(Wochenende nach dem Tag der Kräuterweihe)
Kirche in Mardorf mit den ältesten "Elisabeth-Wandbildern" (Ewald Mann und Marie Becker, Mardorf)
 
So. 14.10.2007
  11-18 Uhr
Drei Schwerpunkte in Elisabeths Jahresausstellung:
• Elisabeths Äpfel
• Elisabeths Spindel
• Der historische Elisabethpfad (Jakob und H. J. Wagner)
  Dazu Dia-Vortrag von Dieter Woischke ab 15 Uhr

ab 18 Uhr : Mitgliederversammlung des ADK


>> Näheres über Themen der Ausstellung
 
Auskunft über weitere Veranstaltungen und Anmeldungen für die Zeiten dazwischen:
Irmgard Bott 06421 15679